Deadloch Staffel 1 Episode 8 Zusammenfassung und Ende erklärt

Nachricht

HeimHeim / Nachricht / Deadloch Staffel 1 Episode 8 Zusammenfassung und Ende erklärt

Jul 19, 2023

Deadloch Staffel 1 Episode 8 Zusammenfassung und Ende erklärt

Zusammenfassung Auch wenn die Enthüllung des Killers etwas ereignislos verlief, endet „Deadloch“ mit einem fantastischen Krimi. Diese Zusammenfassung der Prime Video-Serie Deadloch Staffel 1 Folge 8

Zusammenfassung

Obwohl die Enthüllung des Killers etwas ereignislos verlief, endet Deadloch mit einem fantastischen Krimi.

Diese Zusammenfassung der Prime Video-Serie Deadloch Staffel 1, Folge 8 enthält Spoiler.

Wir haben das Saisonfinale erreichtDeadloch . Die größte Frage bleibt natürlich: Wer ist der Deadloch-Serienmörder? Während Dulcie und Redcliffe den Kommissar verärgern, weigert sich das Duo, nachzugeben und dem Serienmörder ein Ende zu setzen.

Es herrscht Massenchaos, da im Gefängnis nicht genügend Platz ist. Deshalb haben Redcliffe und Dulice die Damen in die Turnhalle der Schule gebracht. Sie erklären, dass Kommissar Hastings glaubt, dass die Frauen zusammenarbeiten, um alle Männer in der Stadt zu töten. Als sie Victoria fragen, ob sie sich daran erinnert, wer sie zu Aleyna gefahren hat, verraten sie Margaret, dass das Auto, mit dem sie gefahren ist, auf ihren Bruder zugelassen war.

Kommissar Hastings kommt in der Schule an und beginnt Dulcie und Redcliffe anzuschreien, weil sie da sind. Er suspendierte Dulcie von ihren Pflichten und nahm sie von dem Fall ab, und als das geschah, kam Phil McGangus mit abgehackter Zunge und überall blutenden Wunden an.

Dulcie und Redcliffe können Skye O'Dwyers Telefon orten, was bestätigt, dass ihre Pings sich in der Nähe des Busses befinden und sich möglicherweise sogar darin befinden. Das Duo erhält einen Anruf von Sven, der ihnen erzählt, dass Hastings und seine Männer den Bus gestürmt haben, der leer war, als sie ins Boot stiegen. Sie fanden jedoch die Telefone aller neunzehn Männer im Auto von Skye O'Dwyer.

Sie machen sich auf den Weg zu einer Tankstelle, um mit einem Angestellten darüber zu sprechen, dass sie möglicherweise Kameras hat, die den vorbeifahrenden Bus gesehen hätten. Nach einem herausfordernden Gespräch mit dem Angestellten verrät sie, dass sie den Bus zurück in Richtung Deadloch fahren sah und dass der Fahrer eine Gasmaske aufgesetzt hatte. Das Duo erkennt, dass derjenige, der den Bus übernommen hat, die Menschen darin vergast und irgendwohin gebracht hat. Sie finden den Bus, der von einer Klippe ins Wasser gefahren wurde.

Nachdem das Filmmaterial von der Tankstelle zurückerhalten wurde, fuhr der Bus zweimal an der Tankstelle vorbei. Das erste Mal waren alle im Bus, das andere Mal war niemand da, was bedeutet, dass der Mörder die Leichen irgendwo aufbewahrt hat.

Es geht eine Skizze des Mörders ein, und es handelt sich um Ray McLintock. Wir gehen zu Ray, der alle mit Klebeband vor dem Mund gefesselt hat, einschließlich Skye O'Dwyer. James hört nicht auf, Lärm zu machen, als er versucht, mit Skye zu sprechen, also schneidet er sich die Zunge ab.

Als die Damen das Gebäude betreten, ersticht Ray Dulcie und rennt davon. Detective Redcliffe verfolgt ihn und die beiden geraten in eine Pattsituation, in der er zu erklären versucht, dass er die Morde für sie und alle Frauen von Deadloch begangen hat. Ray holt das Beste aus ihr heraus, bis Dulcie eintrifft, um sie zu retten.

Nachdem Dulcie angekommen ist, geht Ray rückwärts ins Wasser, um zu entkommen. Die Strömung ist jedoch so stark, dass sie ihn schließlich umwirft und seinen Körper den Fluss hinuntertreibt, bis er schließlich über eine Klippe stürzt. Dulcie und Redcliffe finden seinen toten Körper mit einem Holzpflock im Bauch.

Die Staffel endet damit, dass wir zwei Monate später vorspulen, wo die Stadt Deadloch nach der Gefangennahme des Serienmörders floriert. Wir sehen, wie Redcliffe und Dulcie an eine Tür klopfen, um an der Aufklärung eines weiteren Mordes zu arbeiten.

Was halten Sie von Deadloch Staffel 1, Folge 8? Kommentiere unten.

Sie können diese Serie mit einem Abonnement von Prime Video ansehen.

ZusammenfassungDiese Zusammenfassung der Prime Video-Serie Deadloch Staffel 1, Folge 8 enthält Spoiler.DeadlochDeadloch Staffel 1 Folge 8 ZusammenfassungWer kommt blutüberströmt in die Schule? Kommissar Hastings kommt in der Schule an und beginnt Dulcie und Redcliffe anzuschreien, weil sie da sind. Er suspendierte Dulcie von ihren Pflichten und nahm sie von dem Fall ab, und als das geschah, kam Phil McGangus mit abgehackter Zunge und überall blutenden Wunden an.Was hat Abby auf dem Sicherheitsüberwachungsband gefunden? Nachdem das Filmmaterial von der Tankstelle zurückerhalten wurde, fuhr der Bus zweimal an der Tankstelle vorbei. Das erste Mal waren alle im Bus, das andere Mal war niemand da, was bedeutet, dass der Mörder die Leichen irgendwo aufbewahrt hat.Wer ist der Deadloch-Serienmörder? Es geht eine Skizze des Mörders ein, und es handelt sich um Ray McLintock. Wir gehen zu Ray, der alle mit Klebeband über dem Mund gefesselt hat, einschließlich Skye O'Dwyer. James hört nicht auf, Lärm zu machen, als er versucht, mit Skye zu sprechen, also schneidet er sich die Zunge ab.Wie stirbt Ray McLintock? Nachdem Dulcie angekommen ist, geht Ray rückwärts ins Wasser, um zu entkommen. Die Strömung ist jedoch so stark, dass sie ihn schließlich umwirft und seinen Körper flussabwärts schickt, bis er über eine Klippe stürzt. Dulcie und Redcliffe finden seinen toten Körper mit einem Holzpflock im Bauch. Was halten Sie von Deadloch Staffel 1, Folge 8? Kommentiere unten.Zusätzliche Lektüre:Wird es eine Deadloch Staffel 2 auf Prime Video geben?Die besten Prime-Videosendungen im Jahr 2023